31. August 2012

Die Sanierung der kleinsten Kapelle Hessens

Die Sanierung der kleinsten Kapelle Hessens
wird nächste Woche abgeschlossen, so stand es heute in der HZ.
Die Kapelle seht direkt bei uns am Grundstück, aus dem Küchefenster
haben wir die Sanierung die letzten beiden Jahre verfolgt.
 
Das beste Bild
 
Wir haben in den 2 Jahren so ca. 100 Bilder gemacht,
da wir auch den Schlüssel
für die Kapelle haben sind auch viele Bilder von innen dabei.
Der Schlüssel ist schon seit ewigen Zeiten hier im Haus.
Früher haben wir noch 3 mal am Tag geläutet, irgendwann
wurde das auf Elektrisch umgestellt.
Bei Trauerfeiern ist es dann so das wir das Läuten 
übernehmen, da gibt es einen extra Schalter den wir dann drücken.
 
Die erste Trauung im Oktober ist die Enkeltochter unser
Nachbarin.


Kommentare:

  1. Bei solchem Ausblick erträgt man auch mal Baulärm!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja, netter Ausblick! Pass nur auf, dass dir da das Essen nicht anbrennt... *g* Das Küchenfenster wurde in den 2 Jahren sicher auch öfter geputzt, aber nicht wegen dem Bauschmutz... ;)

    LG Sandra
    von StickFisch

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du hier vorbei schaust und Danke für deinen lieben Kommentar!
Birgit